Sommerliga 2019 beendet

Sommerliga 2019 beendet

…und schon ist sie wieder vorbei: Nach sechs Spieltagen, die unter dem Motto “Girl- und Boybands der 90er” standen, sind alle Begegnungen ausgespielt und in einem heißen Finale gegen die Backstreet Boys schafften es Tic Tac Toe, sich mit einem Punkt Vorsprung die diesjährige Siegertrophäe zu schnappen.

Den Spiritkuchen teilten sich gleich zwei Teams: Sowohl East 17 als auch die New Kids On The Block erzielten jeweils 12,17 Punkte.

Team Sugababes (blau) gegen Team Tic Tac Toe (gelb)
Die Turniersiegerbesieger Sugababes (blau) gegen Tic Tac Toe (gelb).
Einige Spieler hatten sogar einen eigenen Fanblock. Go Cedric!

Abgerundet wurde der Finalspieltag mit einer gemeinsamen Grillparty, bei der im Sinne der Nachhaltigkeit die Sommerliga-Trikots gegen Freigetränke eingetauscht werden konnten.

Die Berliner Hat-Sommerliga ist eine mittlerweile jährlich stattfindende Spieltagreihe, bei der sich Spielerinnen und Spieler jeder Spielstärke individuell anmelden können. Es werden dann ausgewogene Teams ausgelost, die an sechs Spieltagen gegeneinander antreten – eine tolle Gelegenheit, auch mal andere Rollen im Team auszutesten und neue Leute kennenzulernen. Die ausrichtenden Teams DJ Dahlem, DiscUrs und Fugbaum laden dabei auch herzlich dazu ein, im davor stattfindenden Training reinzuschnuppern.

Ihr habt Feedback oder Verbesserungsvorschläge zur Sommerliga? Beides ist gerne gesehen! Nutzt einfach das Kontaktformular auf der Homepage oder nutzt die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen